•  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Nebenjob „Nanaumi“, der mich als Filialleiter mit aller Kraft unterstützt. Eines Tages verpassten sie und ich, die bis zum letzten Zug gearbeitet hatten, den letzten Zug. Mir blieb nichts anderes übrig, als in ein nahegelegenes Hotel zu gehen, aber da nur ein Zimmer frei war, entschied ich mich für ein Mehrbettzimmer. “Regisseur … Mir gefällt es” EH! ?? Ich mache mir immer Sorgen um ihren Freund und es geht ihr nicht gut. Obwohl ich ein Onkel bin, habe ich Gefühle für sie. Ich wurde von einem jüngeren Mädchen dazu gezwungen, und ich kam mehrmals zusammen und ejakulierte. Ich habe meine Frau vergessen und einfach darum gebeten.