•  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Shinoda, eine Lehrerin, lud sie zu sich nach Hause ein, weil sie sie nicht finden konnte, und ließ eine Schülerin aufgrund der Missbilligung der Eltern nirgendwo auf der Straße sitzen, wo sie hingehen konnte. Als der Ärger des Schülers endlich Luft machte und er sich beim Trinken von Alkohol wohl fühlte, war sein sexuelles Verlangen außer Kontrolle geraten! Auch wenn dies das erste Mal war, würde ein Erwachsener, der ihre Zunge umschlang, die Instinkte einer Frau wecken, obwohl sie Lehrerin war! Immer wieder Creampie mit dem Kontakt der Schleimhaut in der Zunge, die sich gegenseitig verschlingt! Der Körper der Lehrerin ist vom intensiven Schweiß und Urin der Jugend durchnässt! Es bleibt bis zum Morgen mit matschigem, sattem SEX quirlig.